Wege in eine glückliche Partnerschaft

Single-Festival 4.-6. Februar 2022


Das 3-Tage Festival in der Landgemeinschaft und Seminarzentrum  Parimal Gut Hübenthal e.G.  besteht aus einem Angebot von 20 Mini-Seminaren (1-2 Stunden) zu den Themen Partnerschaft, Begegnung und Kennenlernen.

Der Hauptzweck ist es nicht, hier den Traumpartner zu finden (obwohl das nicht ausgeschlossen ist), sondern Fähigkeiten und Wissen zu erlangen, um besser für die Partnersuche und spätere Beziehung fit zu sein. Ein weiterer Sinn liegt darin, in einem geschützten Rahmen Nähe und Berührungen genießen zu können und aufzutanken. Außer bei der Eröffnungs-Veranstaltung gibt es keine Verpflichtung, an einem der Seminare teilzunehmen. Man kann sich auch einfach nur so mit den Menschen treffen und unterhalten! Außerdem beginnt beim Festival eine neues online Partnerschafts-Portal. Wir wollen auf dem Festival auch jüngere Leute anziehen. Für Menschen U35 wird es einige Extra-Events geben.

Es gibt zwei Arten von Seminaren, je nach dem, wie intensiv man sich einlassen möchte:

1. Psychologische Seminare mit Referaten, praktischen Übungen und Erfahrungsaustausch:

- Wege in eine glückliche Partnerschaft

- Wie werde ich selbstbewusster und kann besser auf andere Menschen zugehen?

- Was wollen Männer? Was wollen Frauen?

- Wie präsentiere ich mich besser in Partnerschaftsbörsen?

2. Events für Begegnung und Wohlfühlen:

- Massage-Austausch

- angeleitete Kuschelgruppen

- Speed-Dating

- Tanz und Begegnung

- Verwöhnritual und viele Umarmungen

- jeden Abend Disco und Party

3. wichtige Aufforderung neben den Seminaren:

jeder Teilnehmer verpflichtet sich, mindestens 3x für 10-20 Minuten sich mit jemandem für ein Kennenlern-Gespräch zu treffen. Dafür gibt es zusätzlich zum Bistro in einem Saal Tische mit Kerzenschein und romantischer Musik. Man soll üben, sich zu trauen und zu fragen: "Darf ich dich zu einem Tee / Sekt / Smoothie einladen?" oder "Darf ich dich zu einem kleinem Spaziergang einladen?" Wer gefragt wird, stimmt entweder zu oder antwortet respektvoll mit "Danke für dein Interesse, aber es passt leider nicht."

Um nach dem erhofften Ende der Corona Pandemie das Leben wieder anzukurbeln, erheben wir diesmal keine Festival-Gebühr! Im Übernachtungspreis ist ein großer Teil der Seminare enthalten. Nur für einige Special Events wird eine Gebühr von 10-20,- Euro erhoben, die beim Eintritt in den Gruppenraum bar bezahlt wird.

Das Festival kann nur komplett gebucht werden (Ausnahme Parimalis):

verschiedene Preise, alle mit vegetarischer Verpflegung:

- 6-Bett Zimmer 120,-

- Dreibett / Vierbettzimmer 130,-

- Doppelzimmer 146,- bis 156,-

- Einzelzimmer 156,- bis 196,-

- Schlafsaal (nur für U35, Schlafsack) 100,-

Achtung! begrenzte Zahl von Einzelzimmern

oder als externer Gast: 84,- incl. Verpflegung, wenn du aus der Region um Kassel / Göttingen kommst oder außerhalb in einer Pension übernachtest. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich!

Anmeldung über das Parimal-Büro 05542-5227 oder hier online:  https://parimal.de/preise-storno-buchung-2019

wenn du an uns Fragen hast, schicke eine email an viktoria.german.hh@googlemail.com 


Leitung und Koordination:

Dipl.-Päd. Viktoria German: Transformationscoach für neue Partnerschaft

Dipl.-Psych. Andreas Neerav Koch: Kassen-Psychotherapeut, Sexual- und Paartherapeut

- zudem eine Reihe von qualifizierten Anbietern aus der Parimal Gemeinschaft.


Ablauf:

- am Freitag ist zwischen 14:00 und 20:00 Uhr Anreise und Eincheck / Zimmervergabe.

- von 15:00 bis 19:00 findet stündlich ein Willkommenstreffen statt. Hier gibt es jeweils in einem kleinen Kreis die Gelegenheit sich vorzustellen und die Wünsche / Erwartungen / Ängste auszusprechen. Auch wird eine kurze Einführung in das Seminarhaus und die Parimal Gemeinschaft gegeben.

- um 17:00 finden die ersten Seminare statt.

- zwischen 18:00 und 19:45 Uhr ist Abendessen.

- um 20:00 beginnt die für alle verbindliche Eröffnungs-Veranstaltung

- um 21:00 verschiedene Seminare

- ab  22:30 Tanzen mit kleinen Einlagen

- um 24:00 erotische Midnight Show

- Am Samstag und Sonntag finden von 07:00 Uhr bis 23:00 Uhr Seminare statt. Zusätzlich am Samstagabend Tanzen und Midnight Show. Am Sonntag kann man zu beliebiger Zeit nach Hause fahren. Wenn man sich wohlfühlt, besteht die Möglichkeit, spontan noch einen Tag zu verlängern bis Montag. Es reicht, bis spätestens Sonntag 13:00 Uhr sich anzumelden und für die extra Nacht zu bezahlen. Auch stehen wir am Montag für Einzel- oder Gruppengespräche zur Verfügung, um das Erlebte zu verdauen.

Zusätzlich gibt es im Parimal ständig ein großes Angebot von Einzel-Sessions, z.B.:

- Beziehungs Coaching

- verschiedene Massage Angebote

- individuelle Kuschel Sessions

- Lebens Beratung


Beschreibung einiger Special Events:

Kuschelbegegnung in Gruppen mit Sinje Müller

Vom Denken ins Fühlen kommen, sich selbst erfahren und wach sein für seine eigenen Bedürfnisse. 

Durch absichtslose Berührungen im geschützten Rahmen kannst du deine eigene Körperwahrnehmung in der Kuschelbegegnung erleben, Berührungen empfangen, spüren und genießen. Zartes Streichen oder wohltuendes Drücken, jede Berührung ist achtsam und kann sehr heilend sein. Du kannst während der Begegnung neue Perspektiven einnehmen, Qualitäten und Ressourcen, die in dir schlummern erfahrbar machen und dich selbst ausrichten.

Um dein Bewusstsein zu stärken wird vor der Kuschelbegegnung eine Phase stattfinden, in der du deine Grenzen festigst, du die Gruppe kennenlernst und durch Berührungsübungen erkennst, was dir in dem Moment gut tut. Bevor die Kuschelbegegnung stattfindet, besinnen wir uns gemeinsam. Durch eine angeleitete innere Reise kommst du noch einmal bei dir selbst an, bevor du in Kontakt mit anderen gehst. Dann gehen die Teilnehmer behutsam miteinander in Körperkontakt, der jeder Zeit verändert werden kann. Dir steht zu jeder Zeit die Möglichkeit offen, dich aus der Begegnung zu lösen, deine Position zu verändern oder dich an einen anderen Ort zu begeben – du bist selbstbestimmt. 

Nach der Kuschelbegegnung steht Raum und Zeit für ein gemeinsames und persönliches Sharing zur Verfügung.

In der Kuschelbegegnung fühlen sich die Teilnehmer in bequemer Kleidung am wohlsten (T-Shirt, Jogginghose/ Leggins). 

Begleitet wird die insgesamt dreistündige Kuschelbegegnung von entspannter Musik und mir, Sinje.

Viele Grüße, Sinje



Beziehungsheilarbeit    ( mit Rebirthing und schamanischer Heilarbeit)   mit Kamala
                                                                                                                          
Seminarangebote:
Entdecke dein Mindset über Beziehungen (Rebirthing)  ( ca. 2 Stunden)
Mit der Kraft deines verbundenen Atems kannst du tiefe Grundüberzeugungen und Einstellungen über deine Art und Weise in Beziehungen zu sein, aufdecken. Dabei können ungesunde Beziehungsmuster bewusst und verändert werden.

Schamanische Trommelreisen:

- Trommel- Visionsreise            ( ca. 1   Stunde)  Reise in deine Visionen und Wünsche von Beziehungen und lass sie in den Anderswelten Gestalt annehmen.
- Trommel- Partnerreise        ( ca. 1,5 Stunden)   Gebe deinen Visionen Kraft zur Verwirklichung in einer gemeinsamen Reise mit einem Partner.




Speed-Dating -  Stimmige Mann-Frau-Begegnungen  mit Kushad Alfons Klaas
mit allen Sinnen In jeweils 7 Minuten eintauchen in das, was im Kontakt echt, wesentlich, verbindend und berührend ist
durch Mitteilungen und essentiellem
Herzensaustausch mit dem Mann /der Frau
durch Berührungen, die mehr sagen
als 1000 Worte
durch Stille und Schweigen die den
innersten Kern berühren
durch Wertschätzung und Achtung, die einen
gemeinsamen Raum jenseits
der Polaritäten entstehen lässt
durch die Magie des Augenblicks
die in kurzer Zeit erfahren lässt „ob es klickt“,
wo neue Kontakte und Freundschaften
entstehen möchten.

Dabei können die Begegnungen als sehr heilsam, lehrreich oder auch einfach nur genussvoll und unterhaltsam erlebt werden.


Mann/Frau-Aufstellungsarbeit  mit Tara Genau

Was gesellschaftlich zwischen den Geschlechtern passiert (ist), wie sich dies in unserer Gesellschaft gegenwärtig zeigt und welche Schritte möglicherweise anstehen, das bewegt mich. Insofern betrachte ich dieses Thema nicht nur persönlich und aus therapeutischer Sicht. Unser Verständnis von „weiblich“ und „männlich“ ist nach wie vor sehr eingeschränkt. In der Mann/Frau - Aufstellungsarbeit stehen sich Mann und Frau stellvertretend für "die weibliche bzw. männliche Kraft" als Teil der Gesellschaft gegenüber. Das was im Raum zwischen den Geschlechtern erfahren wird, ist somit auch überpersönlich als Aspekt der gegenwärtigen Beziehungsqualitäten zwischen den Geschlechtern zu betrachten. Heilung passiert indem wir mittels der Aufstellungsarbeit die verdrängten Aspekte des "Mann-bzw. Frau-Seins erfahren und entsprechenden Gefühle während dieses Prozesses DA-SEIN lassen.  Mehr Infos auf:  https://www.taragenau.de